Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Musiklehre II

ist ein 20-stündiger Kurs zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung im Lehramtfach Musik (2-Fach Bachelor).

Inhalt:
     Durmolltonale Harmonielehre
     und Gehörbildung
     Modulation
     Generalbass

An allen Hochschulen müssen sich Bewerber um einen Studienplatz im 2-fach Bachelor Musik einem Eignungstest (Aufnahmeprüfung) unterziehen.
Neben den Fertigkeiten auf dem Instrument, die im Instrumentalunterricht vermittelt werden, sind hier auch Kenntnisse in Musiktheorie und Gehörbildung wichtig, die in diesem Kurs vermittelt bzw. vertieft werden.

Eingangsvoraussetzungen:
Dieser Kurs wendet sich an alle, die beabsichtigen, ein Musikstudium zu beginnen.
Der Mittelstufenstoff der allgemeinen Musiklehre, Grundlagen der durmolltonalen Harmonielehre, sowie die Fähigkeit, leichte Gehörbildungsaufgaben lösen zu können sind Voraussetzungen für die erfolgreiche Kursteilnahme.
____________________________________________________________

 
„Gasthörer“
Interessenten, die
nicht "Musik" als Abiturfach gewählt haben, bzw. nicht studieren wollen, aber ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf den Gebieten der Musiktheorie und Gehörbildung erweitern oder vertiefen möchten, sind in beiden Kursen willkommen.


Anmeldungen zu den nächsten Kursen werden bis zum 01.06. entgegengenommen.
Kursbeginn ist nach den Sommerferien, Ende des Kurses vor den Osterferien des Folgejahres.

   

Weitere Informationen unter:
05158 98022
und
0179 7180692